3 Gründe warum – Steingepresstes Olivenöl

Die traditionelle Art Olivenöl zu pressen, die es seit Jahrhunderten gibt, ist die Steinmühle. Sie besteht aus grossen Graniträdern, die nach und nach das Öl aus den frischen Oliven herauspresst.

In den letzten Jahrzehnten aber sind die meisten Olivenmühlen auf automatische Prozesse umgestellt worden. Der kommerzielle Gedanke dahinter ist: weniger Arbeiter, kraft- und zeitsparender Arbeitsaufwand, gesteigerte Produktion, mehr Verkauf. Aber wo bleiben der Geschmack, der Geruch, der Genuss, also die Qualität? Sie sind eindeutig an zweiter Stelle!

Trotz der aufwendigen Arbeit und den höheren Kosten, kehren wieder immer mehr Bauern zur traditionellen Herstellung mit Hilfe von Steinmühlen zurück. Aber nicht nur wegen der Romantik, sondern besonders wegen weiterer Vorteile, die diese Art zu pressen aufweist. Doch welche sind die Vorteile einer Steinmühle?

  • Die Oliven werden während des Mahlprozesses nicht aufgeheizt. Die aktiven Nährstoffe werden dadurch beibehalten.
  • Im Gegensatz zum automatischen System schneiden die Granitsteine die Olivenschale nicht durch, sondern mahlen diese nur. Dadurch werden weniger Chlorophylle freigegeben.
  • Ein geringerer Anteil an Polyphenolen wird extrahiert, deshalb schmeckt das Olivenöl weitaus weniger bitter. Vor allem aus diesem Grund schmeckt ihr CEDRUS-Olivenöl milder, während die meisten herkömmlichen Sorten im Hals kratzen.

6 Gründe warum – Olivenseife

Schon vor Jahrhunderten benutzten Leute sowohl im Nahen Osten als auch in Südeuropa Olivenölseifen . Und auch lange Zeit danach ist dieser Brauch der alten Griechen und Ägypter noch im gängig, und das hat mehrere Gründe:

  1. Hypoallergen:
    Olivenölseife besteht aus natürlichen Zutaten und ist hypoallergen. Es kann auf allen Hauttypen aufgetragen werden und kann in manchen Fällen bei Hautkonditionen wie Acne, Ekzemen, oder Psoriasis helfen.
    Es kann sogar fur empfindliche Hauttypen benutzt werden. Eine Studie der “Paediatric Dermatology” in 2008 fand sogar heraus dass sich Olivenöl sogar als Zutat für Babycreme eignet.
  2. Es ist reich an Vitaminen und Antioxidantien:
    Olivenölseife ist reich an Antioxidantien sowie Vitamin A und E. Dazu kommen noch Fettsäuren und Omega Fettsauren.
    Besonders Antioxidantien helfen Ihnen länger jung und Gesund auszusehen, indem sie freie Radikale auf  Ihrer Haut bekämpfen.
  3. Make-Up Entferner:
    Da Olivenölseife mild auf die Haut wirkt, ist es optimal als makeup Entferner zu gebrauchen. Kleiner Hinweis: die Seife nicht ins Auge einreiben, was zu unnötiges Jucken führt.
  4. Es ist nachhaltig und Umweltfreundlich:
    Gut gereifte Olivenölseife besteht lediglich zu 3% aus Wasser. Damit ist die Seife sehr konzentriert, schäumt weniger, und hält länger als handelsübliche Produkte.
    Olivenölseife wird zu 100% aus natürlichen Produkten hergestellt und ist biologisch abbaubar. Anders als bei manchen anderen Seifen ist es auch zu 100% frei von Tierprodukten.
  5. Es ist feuchtigkeitsspendend:
    Bemerken Sie auch dass Ihnen handelsübliche Seifen und Shampoos oft ein trockenes Gefühl auf der Haut und in den Haaren hinterlassen? Das kommt daher dass die Chemikalien Ihrer Haut die natürlichen Öle rausziehen.
    Olivenölseife hingegen hilft Ihrer Haut auf natürliche Weise Feuchtigkeit aufzunehmen. 
  6. Textilien:
    Geheimtipp: Olivenölseife hilft Ihnen bei der Entfernung hartnäckiger Flecken aus Ihren Kleidern. Einfach Wasser drauf, per Hand die Seife einreiben, und dann wieder abwaschen. Wirkt!

Sichern Sie sich jetzt die Vorteile einer Olivenseife in unserem Online Shop