Olivenöl länger genießen

Wie kann ich den Geschmack meines Olivenöls so lange wie möglich erhalten?

Das Olivenöl bleibt normalerweise mindestens bis zu 24 Monaten nach dem Pressen haltbar, doch müssen sie folgende Faktoren berücksichtigen:

  1. Licht: 
    Das Olivenöl sollte dunkel aufbewahrt werden ,da Licht den wichtigen Antioxidantien sowohl qualitativ wie quantitativ schadet.Deshalb sind die Flaschen auch dunkel. Um sicher zu stellen dass Ihr Öl so gut wie möglich vom Licht beschützt ist. Am besten ist das Olivenöl in einem dunklen Küchenschrank aufbewahrt.
  2. Sauerstoff:
    Die Aussetzung Ihres Öls zum Sauerstoff muss während der Lagerung minimiert werden. Andernfalls kommt es zu einer Oxidation des Öls, wodurch es an Geschmack verlieren kann. Deshalb den Flaschenkopf nach dem benutzen immer schliessen
  3. Hitze:
    Langzeitige Aussetzung zur Hitze führt dazu das Ihr Olivenöl an Geschmack verliert. Deswegen halten Sie es am besten so fern wie möglich von Hitzequellen, z.b. Heizung, Herdplatten, etc… Einzige Ausnahme, Sie benutzen es zum kochen, und dann aber auch nicht über 180°C erhitzen über eine längere Zeit.
  4. Zeit:
    Wie es die Natur so will, ist Olivenöl meistens zwischen 18 und 24 Monate nach dem Pressen haltbar. Deshalb bringen wir Ihnen jedes Jahr die neueste Ernste in Ihre Flasche. Auf viele Jahre weiterem Genuss, und viel Freude beim Kochen und verzehren wünschen wir euch.

6 Gründe warum – Olivenseife

Schon vor Jahrhunderten benutzten Leute sowohl im Nahen Osten als auch in Südeuropa Olivenölseifen . Und auch lange Zeit danach ist dieser Brauch der alten Griechen und Ägypter noch im gängig, und das hat mehrere Gründe:

  1. Hypoallergen:
    Olivenölseife besteht aus natürlichen Zutaten und ist hypoallergen. Es kann auf allen Hauttypen aufgetragen werden und kann in manchen Fällen bei Hautkonditionen wie Acne, Ekzemen, oder Psoriasis helfen.
    Es kann sogar fur empfindliche Hauttypen benutzt werden. Eine Studie der “Paediatric Dermatology” in 2008 fand sogar heraus dass sich Olivenöl sogar als Zutat für Babycreme eignet.
  2. Es ist reich an Vitaminen und Antioxidantien:
    Olivenölseife ist reich an Antioxidantien sowie Vitamin A und E. Dazu kommen noch Fettsäuren und Omega Fettsauren.
    Besonders Antioxidantien helfen Ihnen länger jung und Gesund auszusehen, indem sie freie Radikale auf  Ihrer Haut bekämpfen.
  3. Make-Up Entferner:
    Da Olivenölseife mild auf die Haut wirkt, ist es optimal als makeup Entferner zu gebrauchen. Kleiner Hinweis: die Seife nicht ins Auge einreiben, was zu unnötiges Jucken führt.
  4. Es ist nachhaltig und Umweltfreundlich:
    Gut gereifte Olivenölseife besteht lediglich zu 3% aus Wasser. Damit ist die Seife sehr konzentriert, schäumt weniger, und hält länger als handelsübliche Produkte.
    Olivenölseife wird zu 100% aus natürlichen Produkten hergestellt und ist biologisch abbaubar. Anders als bei manchen anderen Seifen ist es auch zu 100% frei von Tierprodukten.
  5. Es ist feuchtigkeitsspendend:
    Bemerken Sie auch dass Ihnen handelsübliche Seifen und Shampoos oft ein trockenes Gefühl auf der Haut und in den Haaren hinterlassen? Das kommt daher dass die Chemikalien Ihrer Haut die natürlichen Öle rausziehen.
    Olivenölseife hingegen hilft Ihrer Haut auf natürliche Weise Feuchtigkeit aufzunehmen. 
  6. Textilien:
    Geheimtipp: Olivenölseife hilft Ihnen bei der Entfernung hartnäckiger Flecken aus Ihren Kleidern. Einfach Wasser drauf, per Hand die Seife einreiben, und dann wieder abwaschen. Wirkt!

Sichern Sie sich jetzt die Vorteile einer Olivenseife in unserem Online Shop

AMAZONAS und CEDRUS?

Was haben die Waldbrände in Brasilien und CEDRUS gemeinsam?

Nicht nur mit CEDRUS, sondern mit uns allen.

Die Auswirkung der Erderwärmung betrifft jeden! Wissenschaftler sind nicht mehr notwendig, um uns die Sache zu erklären, die Sache ist offensichtlich geworden.

Wir als Bauern spüren es mehr denn je. Jedes Jahr rennen wir im Mai in unsere Olivenhaine und schauen nach den Bäumen und freuen uns über jede neue Blüte.

Doch leider müssen wir im August schon, zwei Monate vor der Ernte, mit den Tränen kämpfen. Ein Großteil der Olivenblüten stirbt jedes Jahr wegen zu hoher Hitze und zu viel Trockenheit. Dieses Jahr sind es geschätzte 60% der Blüten gewesen!!

Einige unserer Olivenbäume sind bereits über 1000 Jahre alt. Sie haben witterung und Kriege überlebt, unbekümmert von Mensch und Natur. Doch mit dem Klimawandeln geht es den Bäumen längst nicht mehr so gut…

Liebe Menschen, mit dem Amazonas verbrennt unser Essen, unser Sauerstoff, unser Planet. Dieser Regenwald ist alleine für 20% des Sauerstoffs zuständig. Denkt an den Amazonas. Es muss JETZT gehandelt werden!

Oliven für die Vögel

„Lasst ein paar Oliven für die Vögel!“, sagten meine Eltern immer während der Ernte. Doch Vögel haben weit mehr Sorgen bei einer Olivenernte, als genug Futter zu finden.

Die automatisierte Ernte gefährdet jährlich Millionen Singvögel, darunter auch geschützte Arten. Alleine in Spanien sollen jährlich bis zu 2,6 Millionen Singvögel von automatischen Erntemaschinen aufgesaugt und getötet werden, so laut Luis P. da Silva und Vanessa A. Mata im internationalen Nature Magazin. Weitere 100,000 sollen es noch in Portugal sein. In Frankreich, Italien und anderen Mediterranen Ländern, welche nicht Teil der Studie waren, werden ebenfalls gleiche Erntemethoden benutzt.

Das Problem dabei: Zugvögel aus Nordeuropa überwintern zwischen November und März im mediterranen Klima, und genau zu dieser Zeit werden auch die Oliven geerntet.

In unserem CEDRUS-Familienbetrieb legen wir viel Wert auf Handarbeit! Unsere Oliven werden noch traditionell per Hand zunächst gepflückt, anschließend nach Qualität sortiert. Ausschließlich bei der Presse werden Maschinen eingesetzt. Uns liegt sowohl die Qualität unseres Produktes, als auch der Schutz unserer Natur sehr am Herzen.

Kauft jetzt eure Flasche von CEDRUS in den folgenden Märkten:

Die Tyros-Olive

Es ist wieder so weit! Die Oliven für die neue Saison tragen schon. Doch was genau unterscheidet unsere Oliven? Was macht unseren Geschmack so einzigartig und besonders?

Die Tyros-Olive (auch “Souri olive” auf Englisch genannt) ist eine Olivensorte die im kleinen Libanon ihre Heimat findet. Damit verkörpert sie den saarländischen Spruch: „Großes entsteht immer im Kleinen“.

So wie die Chardonnay-Traube bei der Weinherstellung, wird die Tyros-Olive für die Herstellung von Olivenöl höchster Qualität gebraucht. Grund dafür sind ihre aussergewöhnlichen Charakteristiken. Stolze 31% Ölanteil beherbergt die Frucht! Das daraus entstehende Öl zeichnet sich durch einen milden und fruchtigen Geschmack aus, und eignet sich so zum kochen und besonders zum verfeinern Ihrer Salate.